ANW HESSEN

Dauerwald

Logo ANW HESSEN
Dienstag, 20. August 2019
ANW HESSEN » Info ANW-Leitpapier "Urbane Forstwirtschaft"
ANW HESSEN

Info ANW-Leitpapier "Urbane Forstwirtschaft"
28.11.2017 - 17:07 von weisstanne


Arbeitsgemeinschaft naturgemäße Waldwirtschaft Deutschland

Naturgemäße Waldwirtschaft im urbanen Umfeld

- Der naturgemäße Dauerwald als Leitbild für Wälder mit herausgehobener Bedeutung für die Erholung -

Bisherige Grundsätze und Leitbilder

Die Grundsätze der naturgemäßen Waldwirtschaft zielen auf einen stabilen, gemischten Wald mit Bäumen unterschiedlichen Alters ab, der nachhaltig wertvolles Holz liefert. Im Gegensatz zur klassischen Forstwirtschaft wird auf Kahlschläge grundsätzlich verzichtet. Ein hinreichender Anteil von Alt- und Totholz bietet eine gute Grundlage für die Entwicklung einer vielfältigen waldtypischen Lebensgemeinschaft. Durch eine regelmäßige Entnahme von Bäumen wird immer wieder Licht auf den Waldboden gebracht und dadurch für die natürliche Verjüngung gesorgt. Seltene Baumarten werden gefördert.

Ansprüche an urbane Wälder

In urbanen Wäldern wird die Waldbewirtschaftung von Teilen der städtischen Bevölkerung oft grundsätzlich in Frage gestellt. Der Wald wird ausschließlich als Erholungs-, Freizeit- und „unberührter“ Naturraum betrachtet und entwickelt sich zum „Psychotop“. Der dann scheinbar naheliegende Verzicht auf eine nachhaltige Bewirtschaftung im urbanen Wald ist allerdings keine Lösung. Im Folgenden möchten wir dagegen zeigen, wie die naturgemäße Waldwirtschaft den besonderen Funktionen des urbanen Waldes gerecht werden kann.
Die Grundsätze der ANW bieten auch im urbanen Wald eine geeignete waldbauliche Handlungsgrundlage, wenn dabei die folgenden Ziele mit verfolgt werden:

Lesen Sie mehr
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
ANW HESSEN » Weißtannentagung der ANW-Hessen
ANW HESSEN

Weißtannentagung der ANW-Hessen
25.06.2017 - 13:44 von weisstanne


Waldbauliche Potentiale der Weißtanne in Hessen (A.Möbs)

70 Waldbesitzer, Försterinnen und Förster folgten der Einladung der Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft (ANW) zu ihrer Informationsveranstaltung im Rahmen der Weißtannenoffensive nach Grasellenbach in die Nibelungenhalle.
Die ANW-Weißtannenoffensive wird gefördert von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.
Die Teilnehmer stellten sich der großen Zukunftsfrage, wie ein klimastabiler, arten- und strukturreicher Mischwald, der möglichst auch noch allen gesellschaftlichen Ansprüchen gerecht wird, für die Zukunft verwirklicht werden kann.
Hierfür hatte die ANW 4 Referenten aus Wissenschaft und Praxis eingeladen, die die klimatolerante Baumart Weißtanne in ihren Vorträgen aus verschiedenen Perspektiven beleuchteten.

Lesen Sie mehr
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
ANW HESSEN » Einladung zur Informationsveranstaltung der ANW
ANW HESSEN

Einladung zur Informationsveranstaltung der ANW
14.05.2017 - 13:28 von Stussy


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
ANW HESSEN » Jahresbrief_2017
ANW HESSEN

Jahresbrief_2017
31.01.2017 - 20:52 von weisstanne







Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
ANW HESSEN » Klimawandel; Vortrag A.Möbs anläßlich Regionalgruppentagung der IGBAU Südhessen
ANW HESSEN

Klimawandel; Vortrag A.Möbs anläßlich Regionalgruppentagung der IGBAU Südhessen
18.01.2017 - 18:06 von weisstanne


Klimawandel.pdf Link zur PDF
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
ANW HESSEN » Mit dem Plenterprinzip zum Dauerwald
ANW HESSEN

Mit dem Plenterprinzip zum Dauerwald
01.12.2016 - 10:54 von weisstanne


Mit dem Plenterprinzip zum Dauerwald
Waldbilder und Überlegungen nach 6 Jahrzehnten
Exkursionsbericht über ein Arbeitstreffen am 12. und 19.10.2016 im Gemeindewald Schlangenbad.

Die ca. 60 Teilnehmer der beiden Exkursionstage erwanderten sich einen 70 ha großen Teil des Schlangenbader Gemeindewaldes, dessen älteste Fichten aus der großflächigen Umwandlung von devastiertem Laubholz und Niederwald Mitte des 19ten Jahrhunderts stammen. Fachkundig geführt wurden wir vom Revierleiter Klaus Stolpp, der bei der Vorbereitung der Exkursion von seinem Vorgänger, Bernd Leichthammer, intensiv unterstützt wurde.

Lesen Sie mehr
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (7): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > Newsarchiv
 
  • Newsflash

  • Mitgliederbrief_2019_2

    Dieser Brief wird allen ANW-Mitgliedern noch als Postsendung zugestellt. Liebe ANW-Mitglieder! Die außerordentliche Situation im Wald ...

    [mehr »]
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    163
    Gestern:
    407
    Gesamt:
    488.795
  • Benutzer & Gäste
    25 Benutzer registriert, davon online: 19 Gäste
 
Seite in 0.09659 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012